Neurologie

Menschen mit einer neurologischen Erkrankung sehen sich Veränderungen ihres bisherigen Lebens gegenüber und benötigen besondere Hilfestellung bei der Bewältigung ihrer Symptomatiken und der Neuorientierung ihres Lebensweges.

Ich biete therapeutische Begleitung bei

- Erkrankungen des zentralen Nervensystems (ZNS), z. B.:

    ∙    Apoplexie (Schlaganfall)
    ∙    Schädelhirntraumen

    ∙   

Multiple Sklerose
    ∙    Morbus Parkinson
    ∙    ALS
         

 
- Schädigung peripherer Nerven, z. B.:

    ∙    nach Unfällen u. Tumoren
    ∙    Rückenmarksläsionen

    ∙   

Plexuslähmungen
    ∙    Nachbehandlung nach Operationen

 

Die therapeutische Begleitung  beruht auf der Basis eines integrativen, ganzheitlichen Konzeptes.
Berücksichtigen werden bio-psycho-soziale Aspekte,  die in die therapeutischen Angebote mit einfließen.
Die Arbeit ist klienten- und ressourcenorientiert und ich strebe eine vertrauensvolle therapeutische Beziehung über eine wertschätzende empathische Grundhaltung an.

Die integrative Methodik beinhaltet

∙    Neurophysiologische Konzepte
∙    SensoMotorische Körpertherapie, Sensomotorics

∙   

Spiegeltherapie
∙    therapeutisches Führen nach Affolter
∙    Selbsthilfetraining / ADL
∙    Wahrnehmungs-  und Sensibilitätstraining
  Entspannungsverfahren
∙    Psychisch-funktionelle Behandlungsmaßnahmen
∙     

 

 

Go to top